Unsere Papageien stellen sich vor

Aras

Freddy ist einer unserer stolzesten Hyazinth-Herren. Zusammen mit Luna sind die beiden glückliche Eltern von mittlerweile 3 Jungtieren.

Kakadus

Wöchentlich bestücken wir die Volieren mit morschen Naturhölzern. Mit den Larven im Gehölz können unsere schwarzen Kakadus ihren Eiweissbedarf decken.

Sittiche & Co

Klein aber fein - auch die kleinen Bewohner der birdfarm sind sehr aktiv und halten uns auf Trapp.

Die Vogelzucht

Mit der Nachzucht von Papageien möchten wir zum Arterhalt der bedrohten Tiere beitragen. 

Wir verwenden alle Erträge ausschließlich für den Ausbau der Farm und deren Ziele. Um die wildlebenden Verwandten unserer geliebten Papageien zu unterstützen, spenden wir 
10% der Verkaufserlöse unserer Nachzuchten an ausgewählte Artenschutzprojekte.

Unsere Handaufzucht

Wir legen großen Wert darauf, dass unsere Jungvögel von ihren Elterntieren aufgezogen werden. Sollte die Natur jedoch nicht ihren natürlichen Weg gehen, unterstützen wir die Aufzucht mit der Hand.

Nach nun 12 Jahren Vogelzucht haben wir viele Erfahrungen gesammelt, die wir gerne mit euch teilen möchten.

Futterpflanzen

Mit der Ansiedlung von insgesamt mehr als 3.000 Bäumen und Futterpflanzen können wir eine gesunde und ausgewogene Ernährung unserer Tiere sicherstellen - ein wesentlicher Bestandteil unseres Zuchterfolgs.

Unsere Haltungsempfehlungen

12 Jahre existiert die birdfarm büngerheide nun. Mit der Haltung und Nachzucht von diversen Papageien haben wir viele wertvolle Erfahrungen sammeln dürfen. Vor allem profitieren wir von dem Austausch mit anderen Züchtern und Vogelbegeisterten, deshalb möchten wir unser Gelerntes auch hier teilen.